… werde Popstar, nach dein Glück, ist ein Satz aus einem Extrabreit-Song, daraus wurde jetzt der Titel der Ausstellung „Komm nach Hagen … mach dein Glück“ über die Rolle Hagens für die Neue Deutsche Welle, die in den 70er- und 80er-Jahren die Musikszene aufmischte. Das „deutsche Liverpool“ nannte eine Zeitschrift Hagen damals, wie es dazu kam, zeigen Thementafeln, Exponate und viele Fotos vom 31. August bis zum 23. September im Osthausmuseum Hagen. Hier sind einige erste Eindrück aus der Ausstellung zur Motivation, an der Eröffnung am Freitag ab 18.30 Uhr teilzunehmen 🙂

Weitere Informationen zu Ausstellung und Festival gibt es auf www.hagen.de/festival