Gut ein Jahr habe ich recherchiert, geschrieben und fotografiert, um ein für mich rundes Bild von Hagen zu bekommen, das zugleich neugierig macht auf die Stadt. Nun endlich ist das Buch erschienen – rund 50 Hagener habe ich für die 40 Beiträge interviewt, sie alle haben mit einem bestimmten Platz in Hagen zu tun oder einen Platz genannt, der in ihrem Leben eine besondere Rolle spielt oder gespielt hat. Hier sind die 40 Orte, welche Menschen dahinterstehen, kann man in dem Buch nachlesen 🙂

Birgit Ebbert: Hagen – Porträt einer Stadt. Gmeiner Verlag 2016

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*
Website