Am 18. Mai öffnete die Kooperative K ihre Türen, die Künstler ermöglichte Freunden und Interessenten, ihnen über die Schulter zu schauen und ihre Kunst kennenzulernen. Mein Reporterrabe Corvo hat davon regen Gebrauch gemacht.

Website der Kooperative K

Ein Gedanke zu „Kooperative K mit Corvo

  1. Sehr schon, auch das mit dem Baumhaus. Das Haus war zwar nur ein Blockhaus, aber gebaut habe ich es aus Baumen ergo doch ein Baumhaus. ??

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*
Webseite